Jun 09

Käsekuchen mit Baiserhaube

Zutaten:
Teig:
200g Mehl
75g Zucker
75g Butter
1 TL Backpulver
1 Ei

Käsecreme:
500g Magerquark
150g Zucker
2 Eigelb
1 ganzes Ei
2 Päckchen Vanillezucker
1/4 l Öl
1/2 L Milch
1 Päckchen Vanillepuddingpulver zu Kochen

„Baiserhaube“
2 Eiweiss
2 EL Zucker

Zubereitung:
Aus allen „Teigzutaten“ einen Knetteig herstellen. Eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Ausrollen und in einer gefettete Springform Boden und Rand legen.

Alle „Käsecremezutaten“ miteinander verrühren (sehr flüssig!!!!) und auf den Teig gießen. Das Ganze 1 Stunde bei ca. 175 Grad backen.

Die „Baiserhaubenzutaten“ sehr Steif schlagen und auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen. Diesen weitere 15 Minuten bei 175 Grad fertigbacken.

Jun 07

Kirsch-Streusel Kuchen

Zutaten :
Für den Boden:
125g geschmolzene Butter
1 Ei
200g Mehl
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz (in 1 TL Wasser aufgelöst)

Für die Streusel:
125g Butter
100g Mehl
150g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Glas Kirschen (oder TK-Kirschen)

Zubereitung:
Für den Boden alle oben genannten Zutaten zu einem homogenen Teig vermischen. Den Teig in einer Springform geben und mit den Kirschen belegen.

Für die Streusel alle Zutaten mit den Fingern verkneten, bis ein bröseliger Teig entsteht. Die Streusel über den Kirschen verstreuen.

Im Ofen ca. 45 Minuten bei 180°C, bis die Streusel knusprig braun sind.

Jun 07

Brownies

Zutaten:
4 Tafeln Zartbitterschokolade (á 125g)
250g Butter
460 g Zucker
6 Eier
340 g Mehl
1TL Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
70 g Schokotropfen

Zubereitung:
Die Schokolade mit der Butter schmelzen lassen und gut verrühren. Die Eier und den Zucker in die geschmolzene Schokomasse rühren. Das Mehl, Backpulver, den Vanillezucker, die Schokotropfen und die Prise Salz hinzufügen und gut verrühren.

Die ganze Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und bei 200 Grad 20 Minuten backen.

Jun 07

Rotweinkuchen

Zutaten:
250g Mehl
4 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
200g Zucker
250g Butter
1Tl Zimt
150g Schokoladenraspeln
2 EL echter Kakao
1/4l Rotwein (Dornfelder oder Spätburgunder)

Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen, zum Schluss die Raspel unterheben. Teig in eine gefettete Backform geben und bei 180° ca.  60 Minuten backen (Umluft 160°, Gas Stufe 3).

Mai 03

Schmand-Brötchen

Zutaten:
6 Brötchen
1 Becher Schmand
2 Bund in kleine Röllchen geschnittener Schnittlauch
150g gekochter Schinken
150g geriebener Käse (Emmentaler oder Gouda, Mozzarella)
Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:
Die Brötchen halbieren. Den Schmand, den Schinken, die Schnittlauchröllchen, sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
Füllung auf die Brötchenhälfen geben, pro Hälfte ca. 2-3 Esslöffel von der Mischung. Den geriebenen Käse darauf verteilen.

Für ca. 15-20 Minuten bei 180°C Umluft backen.