Mai 03

Schmand-Brötchen

Zutaten:
6 Brötchen
1 Becher Schmand
2 Bund in kleine Röllchen geschnittener Schnittlauch
150g gekochter Schinken
150g geriebener Käse (Emmentaler oder Gouda, Mozzarella)
Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:
Die Brötchen halbieren. Den Schmand, den Schinken, die Schnittlauchröllchen, sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
Füllung auf die Brötchenhälfen geben, pro Hälfte ca. 2-3 Esslöffel von der Mischung. Den geriebenen Käse darauf verteilen.

Für ca. 15-20 Minuten bei 180°C Umluft backen.

Mai 03

Winzerbrötchen

Zutaten:
300 g gekochter Schinken (in kleine Würfel geschnitten)
0,2 l süsse Sahne
1 Becher Schmand
In kleine Röllchen geschnittener Schnittlauch (viel!)
2 Zehen Knoblauch (gepresst)
6 Brötchen

Zubereitung:
Brötchen aufschneiden und je zwei-drei Löffel der restlichen, vermischten Zutaten drauf geben. Bei ca.
180 Grad für ca 15-20 min in den Backofen

Nov 26

Thunfisch – Dip

Zutaten:
2 Dosen Thunfisch (im eigenen Saft)
2 Pkt. Frischkäse mit Kräutern
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Thunfisch leicht abgiessen und in eine Rührschüssel geben. Frischkäse, die fein gewürfelte Zwiebel und die ausgepresste Knoblauchzehe dazugeben und mit dem Olivenöl verrühren. Je nach Geschmack mit Pfeffer und Salzt abschmecken. 2-3h durchziehen lassen und vor dem Servieren nochmals umrühren.

Nov 15

Einfacher Frischkäse Dip

Zutaten:
200g Frischkäse
100g Schmand oder Saure Sahne
1 Pck. 8-Kräuter-Fertigmischung (Alternativ selbst mischen aus: Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle)
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer, evtl. Zitronensaft
evtl. Milch

Zubereitung:
Alle Zutaten gut miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und ggf. Zitronensaft abschmecken. Falls die Konsistenz zu fest ist mit etwas Milch nach Wunsch verflüssigen.

Nov 15

Basilikum Dip mit Tomaten und Oliven

Zutaten:
200 g Frischkäse
50 g Saure Sahne
1 Knoblauchzehe
Pfeffer, Salz
3 EL getrockneter Basilikum (alternativ Frischer)
2 getrocknete, eingelegte Tomaten
3 Schwarze Oliven (ohne Kern)

Zubereitung:
Frischläse mit Saure Sahne, gepresstem Knoblauch und Basilikum verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Tomaten abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden und zur Masse geben. Die Oliven in dünne Scheiben schneiden und unter die Creme heben.

Mit frischen Basilikumblättern und Olivenscheiben dekorieren.